Facebook Twitter Gplus YouTube RSS
magnify
Home Allgemein „The Brydge“ macht iPad zum Macbook Air
formats

„The Brydge“ macht iPad zum Macbook Air

 The bridge hat nun offiziell seine iPad Tastatur vorgestellt. Die Tastatur fungiert hierbei nicht nur als Hülle, sondern verfügt nebenher noch über ein Schanier-Mechanismus der es dem iPad Nutzer erlaubt das iPad wie ein normales Notebook zu benutzen. Der Designer Brad Leong hatte vor geraumer Zeit über Kickstarter versucht per Crowdfunding seine Idee zu verwirklichen. Mit 90.000,- US Dollar hätte er über ausreichend finanzielle Mittel verfügt um seine iPad Tastatur „Brydge“ zu verwirklichen. Jedoch wurde sein Projekt so schnell zu einem Hit, das er insgesamt über 800.000,- Dollar von spendiefreudigen iPad Nutzern zugesichert bekam. Die

Apple-Fans die sich über Kickstarter bereits für das zwischen 105,-  und 210,- US Dollar teure iPad Dock entschieden haben, können sich nun über eine baldige Auslieferung freuen. Die „Brydge“- iPad-Tastatur wird es in Mattschwarz oder in Aluminium-Optik geben und soll es einem ermöglichen mit nur einer Handbewegung das eigene iPad zu einem MacBook zu machen. Die Verbindung zwischen dem iPad und „Brydge“ erfolgt über Bluetooth. Da es „Brydge“ auch mit eingebauten Lautsprechern gibt, sieht das ganze dann tatsächlich wie ein MacBook aus. Außerdem verfügt „Brydge“ über einen geschickt entwickelten Mechanismus der die Tastatur beim aufklappen des iPad die QWERTY-Tastatur etwas erhöht. Das führt nebenher noch für eine ergonomischere Benutzung. Wer jetzt noch schnell vor Weihnachten zugreifen möchte kann das direkt auf der Website des Herstellers erledigen.

Hersteller : TheBrydge

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
No Comments  comments 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *